Polizeiposten Rüppurr

Die Internetseite des Polizeipostens Rüppurr

Monat: Dezember 2019

Weihnachtswünsche

Lieber Leser und Leserinnen,

auf diesem Wege wünscht Ihnen das ganze Team des Polizeipostens Rüppurr eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das kommende Jahr.

Wir bedanken uns für ihre Anregungen, Feststellungen und zahlreichen Hinweise, die sie uns vertrauensvoll im laufenden Jahr haben zukommen lassen.

Dies bestärkt uns in der Erfüllung unser Aufgabe um ihre Sicherheit.

Im Namen des ganzen Teams

Peter Weber

Vermehrt Diebstähle von Zigarettenautomaten

Derzeit ist eine vermehrte Anzahl von Diebstählen ganzer Zigarettenautomaten im Stadtgebiet und auch im Bereich des Polizeiposten Rüppurr zu beklagen.

Die Automaten, bisher vier an der Zahl im Bereich Rüppurr, Dammerstock und Weiherfeld wurden in der Nacht durch bisher Unbekannte, vermutlich mindestens zwei oder drei Personen von den Hauswänden bzw. Verankerungen abgerissen und müssen dann, bedingt durch das große Gewicht der Automaten, in ein größeres in der Nähe abgestelltes Fahrzeug geschafft worden sein.

Dank der Aufmerksamkeit von Spaziergängern konnten solche Automaten dann im Waldgebiet vom „Weiherwald“, bzw. ein Automat im Brunnenstückweg wieder aufgefunden werden.

Sie waren fachmännisch aufgebrochen, das Bargeld und die Zigaretten waren natürlich entwendet worden.  

Da diese Taten nicht geräuschlos zu vollziehen sind und auch einiger Kraftaufwand beim Abtransport erforderlich ist, die Bitte an Sie, falls Sie in dieser Hinsicht verdächtige Wahrnehmungen in der Nähe von solchen Automaten oder im Umfeld machen, teilen Sie diese bitte zeitnah, am besten gleich der Polizei über 110 mit.

Die Diebstähle in unserem Zuständigkeitsbereich ereigneten sich an folgenden Tatorten:

  1. Ecke Nürnberger Straße/ Falkenweg
  2. Lulu im Weiherfeld, Enzstraße 7
  3. Gasthaus Lamm, Lange Straße 47
  4. Ecke Löwenstraße/Lange Straße

Sehen und Gesehen werden

Gerade die nun angebrochenen Wintermonate mit Regen, Nebel und Schnee erschweren die Sicht. Dabei ist Sehen und Gesehen werden, das A und O im Straßenverkehr. Ganz besonders wichtig ist das für Fahrradfahrer, da sie bekanntermaßen keine Knautschzone, keinen Airbag und keinen Gurt  haben.

Deshalb die Bitte an alle „Biker“, falls noch nicht geschehen, die Fahrradbeleuchtung zu checken. Durch die Neufassung des § 67 der Straßenverkehrszulassungsordnung wird es den Fahrradfahrern einfacher gemacht.

Die Fahrradbeleuchtung darf nun mit Batterien ausgestattet sein. Bitte darauf achten, dass diese „Aufstecklichter/Klemmlampen“ mit dem Prüfzeichen des Kraftfahrtbundesamt  (Großbuchstabe K  mit Wellenlinie und Zulassungsnummer) versehen sind. Auf den Packungen ist dies durch den Schriftzug „StVZO zugelassen“ ersichtlich.

Abnehmbare Leuchten wie Batterie- bzw. Akku-Beleuchtung müssen nicht mehr ständig mitgeführt werden. Sie müssen bei Dämmerung, Dunkelheit und wenn es die Sichtverhältnisse erforderlich machen angebracht sein, somit in den Wintermonaten fast immer. 

Tagfahrlicht und Bremslichter sind erlaubt. Aber bitte die Scheinwerfer so einstellen, dass sie andere Verkehrsteilnehmer nicht blenden.

Reflektoren am Fahrrad  erhöhen ihre Sicherheit.

1 x Frontreflektor weiß, 1 x Rückstrahler rot, dazu 2 x Reflektoren gelb an jedem Pedal, 2 x „Katzenauge“ in den Laufrädern  oder Reflektorband durchgängig am Mantel oder Speichenstick an jeder Speiche. Das alles ist auch kombinierbar.

Noch eine Bitte zu ihrer Sicherheit gehört dann noch bei jeder Fahrt mit dem Fahrrad einen passenden Helm auf den Kopf und geeignete Bekleidung mit eingewebtem Reflexgarn oder Reflexelementen bzw. die gute gelbe/orangefarbene Warnweste.

Bei Fragen können sie sich gerne an den Polizeiposten Rüppurr wenden. Wir wollen, dass sie sicher und unfallfrei durch den Winter kommen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen