Bei Erscheinen dieser Ausgabe des Monatsspiegels ist der Schulbeginn nicht mehr weit und viele ABC-Schützen machen sich alleine oder gemeinsam mit ihren Schulkameraden zum ersten Mal auf ihren alltäglichen Weg zum Unterricht. Grund genug, gerade bei den kleinsten aber auch generell gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern die notwendige Rücksicht walten zu lassen. Dabei gilt: Je kleiner die „Motorisierung“, desto schutzbedürftiger!

Lassen Sie deshalb nicht nur auf den bekannten Schulwegen, sondern auf allen öffentlichen Wegen entlang der Straßen oder zwischen den Häusern im Stadtgebiet die notwendige Vorsicht, Sorgfalt und Rücksicht walten – man weiß ja nie, von wo der nächste „kräftemäßig unterlegene“ Verkehrsteilnehmer, der durchaus auch ein Kind sein könnte, kommt…